"Projekt Anlehre" für Jugendliche

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. Drucken

Freie Plätze für Jugendliche im Projekt Anlehre

Jugendliche mit Lernschwächen und sonderpädagogischem Förderbedarf haben jetzt wieder die Möglichkeit im BUZ in Neutal am Projekt Anlehre teilzunehmen!

Im Mittelpunkt unseres Projektes stehen:

• Abklärung der beruflichen Interessen und Eignung
• Hauseigene Praktikumsplätze in den Bereichen Haustechnik, Recycling, Reinigung, Küche und      Grünlandpflege/Garten
• Betriebspraktikumsplätze
• Unterstützung bei der Arbeitsplatzsuche

Weiters werden angeboten:
• Kostenlose Wohnplätze mit Freizeit- und Abendbetreuung
• Taschengeld von € 310,- pro Monat

Unser Ziel ist, die Jugendlichen auf die Berufswelt vorzubereiten und auf eine Arbeitsstelle zu vermitteln.

Alle Jugendlichen sind herzlich eingeladen, sich gemeinsam mit ihren Eltern bzw. Erziehungsberechtigten vor Ort über das Projekt zu informieren!


Um die Informationstermine besser planen zu können, bitten wir um telefonische Voranmeldung unter 02618/2422/23 bzw. 0664/9497174 (Fr. Bianka Köppel)