Windeltonne statt Windelsack für Pflegefälle

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. Drucken

WindelsackDas neue Entsorgungssystem startet mit 1. Juli 2017. Auch das Kontigent an Säcken für Babywindeln wird von 40 auf 50 Stück erhöht.

Seit Beginn der getrennten Sammlung im Burgenland entsorgt der Burgenländische Müllveband (BMV) die zusätzlich anfallenden Einwegwindeln - bis zu einem gewissen Ausmaß - unentgeltlich.

Diese Entsorgung wurde in allen bgld. Gemeinden bisher mittels Windelsäcken durchgeführt.

Nähere Informationen