Neue Kraftfahrlinie Bad Tatzmannsdorf - Graz

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. Drucken

Mit Montag, 11.01.2021 wird die Verkehrsbetriebe Burgenland GmbH (ein 100-%iges Tochterunternehmen des Landes Burgenland) den Kraftlininenverkehr auf der Strecke B 2 (Bad Tatzmannsdorf - Oberwart - Steinbrückl - Markt Allhau P+R - Graz) aufnehmen.

Dies folgt einer Entschließung des Burgenländischen Landestages vom 10. Dezember 2020, mit welchem die Landesregierung aufgefordert wird, die Grundversorgung des öffentlichen Verkehrs sicherzustellen und eine zumutbare Verbindung mit öffentlichen Verkehrsmitteln aus dem Südburgenland nach Graz zu ermöglichen.

Die Kraftfahrlinie wir vorerst mit 19-sitzigen Bussen betrieben, verkehrt  nach beiliegendem Fahrplan - 6 x Montag bis Freitag, wenn Werktag und 2 x an Sonn- und Feiertagen vor Werktagen - nach Graz und retour und wird nach geltendem Tarif des Verkehrsverbundes Ostregion (VOR) abgerechnet. TOP-Jugendticket und alle anderen relevanten Ermäßigungen, welche unter www.vor.at sowie www.südburgenland-bus.at abrufbar sind, werden anerkannt. Der Ein- und Ausstieg in Mariasdorf ist natürlich auch über die Linie 7904 und Umstieg in Bad Tatumannsdorf oder Oberwart möglich.

Fahrplandetails und Fahrplanung siehe auch: https://anachb.vor.at/.

Besonders hervorheben möchten wir, dass die Bezahlung des Fahrpreises auch per Bankomat- oder Kreditkarte möglich sein wird (da sind wir Vorreiter) und wir direkt  neben dem Magna Werken und dem Zentrum auch das Landeskrankenhaus / Universitätsklinik Graz anfahren.