Newsarchiv

Reisepass für Kinder

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. Drucken

Kindermiteintragungen im Reisepass der Eltern sind ab 15. Juni 2012 ungültig.

Jedes Kind benötigt ab 15. Juni 2012 für Auslandsreisen einen eigenen Pass oder Personalausweis.
Die Eintragung im Reisepasse eines Elternteiles gilt ab diesem Zeitpunkt nicht mehr. Auch dann nicht, wenn der Pass noch länger gültig ist.

Das Prinzip "Eine Person - ein Pass" wurde von der Europäischen Union unter anderem als Schutzmaßnahme gegen den Kinderhandel eingeführt.

Wird ein Reisepass beantragt, werden auf dem Chip die personenbezogenen Daten und das Lichtbild gespeichert. Ab dem zwölten Lebensjahr werden auch die Fingerabdrücke erfasst.

Ein Reisepass kann - unabhängig vom Wohnsitz - bei jeder Bezirkshauptmannschaft und jedem Magistrat beantragt werden.

Weitere Informationen unter: www.help.gv.at

 
 

Erste Hilfe Auffrischungskurs

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. Drucken

Am 19. November 2011 fand für die MitarbeiterInnen der Gemeinde ein 4-stündiger  Erste Hilfe Auffrischungskurs des Roten Kreuzes  statt. 

 Teilnehmer Rot Kreuz KursRot Kreuz Kurs

 

   

 
 

Ehrungen

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. Drucken

Die Eisschützen des ESV ASKÖ Tauchen wurden vom Landeshauptmann Niessel mit folgenden Ehrungen ausgezeichnet.

Rene Glavanovits - Sportehrenzeichen in Bronze
Stefan Glavanovits - Sportehrenzeichen in Gold
Mixedmannschaft: Hedwig Laschober, Hans Mühl, Wilhelm Huber, Melanie Karner - Ehrenpokal in Bronze


Glavanovits Rene    Glavanovits Stefan

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

  Team ESV ASKOE Tauchen

 
 

Einführung Pfarrer Stipsits

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. Drucken

Die offizielle Einführung von Pfarrer Dietmar D. Stipsits und Pastoralassistent Gustav Krammer fand im Zuge des Erntedankfestes am 16. Oktober in der Pfarrkirche Mariasdorf statt.

Einführung Pfarrer Stipsits

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 
 

JPAGE_CURRENT_OF_TOTAL