Lern- und Feriencamps im Burgenland 19. - 30. August 2024

Vormittags lernen: In Abstimmung mit der Bildungsdirektion und der Privaten Pädagogischen Hochschule Burgenland wurden die Lerninhalte aktualisiert, und noch stärker an die unterschiedlichen Leistungsstufen angepasst. PädagogInnen aller Schultypen betreuen und begleiten die SchülerInnen in der Vorbereitung auf das neue Schuljahr.

 

Mehr als Lernen. Nachhaltigkeit, gesunde Ernährung oder Digitalisierung sind auch heuer wieder fixer Bestandteil unserer Camps und werden um die Themen Erste Hilfe, Waldpädagogik, Sicherheit, Energiesparen und Ressourcenschonung erweitert. Es besteht weiterhin das Angebot der Berufsorientierung für SchülerInnen der 7. und 8. Schulstufe. Mit Besuchen in Berufsbildenden Schulen und Lehrwerkstätten möchten wir allen einen Einblick in die Praxis verschiedener Berufe gewähren.

 

Ferienspaß am Nachmittag: Unser Nachmittagsprogramm ist auf viele verschiedene Interessens- und Begabungsförderungsworkshops aufgebaut. Zahlreiche burgenländische Vereine, die drei Sportdachverbände und viele Fachverbände unterstützen uns bei der Arbeit mit den Kindern. Somit bieten wir auch allen teilnehmenden Vereinen und Verbänden die Möglichkeit sich vorzustellen, um dabei das Interesse der Kinder für ihre Organisation zu wecken.

Für alle weiteren Informationen und die Anmeldung besuchen Sie bitte www.lerncamp.com.